• Bildung,  Geoinformation

    Statistische Datengewinnung durch die Nutzung geografischer Informationen

    In der amtlichen Statistik werden durch die Integration statistischer und geografischer Daten Informationen nutzbar gemacht, die bisher nicht erschlossen werden konnten. Das daraus entstehende Wissen kommt in den unterschiedlichsten Lebensbereichen (beispielsweise Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt) zur Anwendung. Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder stellen statistische Informationen bereit, die zur Willensbildung und in Entscheidungsprozessen in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Diese Aufgabe wird mit den neu erschlossenen integrierten Daten auf eine neue Ebene gebracht. Modellhaft veranschaulicht wird dies am konkreten Beispiel der Erweiterung des hessischen Mikrozensus-Datensatzes um die berechnete Erreichbarkeit von Grundschulen. Von Kathrin Gebers, Statistisches Bundesamt und Philip Graze, Hessisches Statistisches Landesamt Einleitung Mit ihrem Bezug zu einem bestimmten…